Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Selbsthilfegruppen

Neue Selbsthilfegruppe zum Thema Schwindel im Aufbau
Dauernder Schwindel nach Ausfall des Gleichgewichtsorgans oder Nerv, belastete die Betroffenen sehr, Sie sind auf vielfältige Weise in ihrem Leben beeinträchtigt.
Selbsthilfegruppen können dabei helfen, Ängste abzubauen und sich gegenseitig Mut zu machen, den Herausforderungen zu begegnen.
Eine neue Gruppe befindet sich gerade in der Gründungsphase und die Initiatorin sucht noch Gleichgesinnte, die an einem Erfahrungsaustausch interessiert.
Interessierte melden sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg, Tel.: 0203 – 60 99 041, E-Mail: selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org

Selbsthilfegruppe „Schmerz lass nach“ sucht noch Gleichgesinnte
Chronische Schmerzen, sind andauernde Schmerzen, die das Leben der Betroffenen in ihrer Lebensfähigkeit und Lebensqualität sehr beeinflussen. Die Betroffenen isolieren sich immer mehr. Eine Betroffene, die selbst seit längerer Zeit unter vielfältigen Schmerzen leidet, wollte das nicht länger hinnehmen und hat mit vielfältiger Unterstützung eine Selbsthilfegruppe gegründet. Hier tauscht sie sich regelmäßig mit anderen Betroffenen über ihre Erfahrungen und den Umgang mit der Erkrankung aus. Trotz der vielen Schmerzen hat sie sich ein Lächeln bewahrt und möchte mit ihrer positiven Einstellung ein Gefühl von Akzeptanz und Verständnis vermitteln und aufzeigen, dass das Leben mit starken Beeinträchtigungen lebenswert ist.
Die Gruppe sucht noch Gleichgesinnte und freut sich wenn Sie Interesse haben die Gruppe zu besuchen.
Die Gruppe trifft sich jeden dritten Mittwoch im Monat.
Das nächste Treffen der Gruppe findet am 20.01.2019 um 16.00 Uhr im Gemeindehaus der kath. Pfarrgemeinde St. Johannes, Marienstraße/Ecke Augusta Straße, 47198 Duisburg Homberg.
Bei Interesse melden Sie sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Paritätischen
unter Tel.: 0203 – 60 99 041 oder per E-Mail unter selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org.

Neue Anorexie Selbsthilfegruppe für junge Betroffene und ihre Angehörigen
Wenn Ihr Interesse habt und ebenfalls an Anorexie leidet, zwischen 13 und 20 Jahren seid und mit Euren Eltern zusammen zu uns in die Gruppe kommen möchtet, meldet Euch bitte bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg unter 0203 – 60 99 041
oder per Email: selbsthilfe-duisburg@paritaet-nrw.org
Nähere Information finden Sie hier.

 

Hier erfahren Sie mehr über die Wanderausstellung
Hier erfahren Sie mehr über die Selbsthilfe-News [Mehr]
Hier erfahren Sie [Mehr]


 
top