Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Duisburg

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg

Aufgrund der derzeitigen Corona-Infektionsgefahr - keine persönlichen Beratungsgespräche

Wir bitten darum vorläufig, auf persönliche Vorsprachen zu verzichten. Telefonisch und per E-Mail sind wir weiterhin erreichbar. Krankenkassen-Anträge können in den Briefkasten des Paritätischen unter gleicher Adresse eingeworfen werden.

TIPP: Hier gibt es Anregungen und Tipps für (digitale) Selbsthilfe in Zeiten von Corona
Das Ministerium für Arbeit Gesundheit und Soziales des Landes NRW hat Informationen zum Coronavirus in leichter Sprache erstellt.



Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg

  • Sie suchen Hilfe?
  • Sie möchten wissen, ob eine Selbsthilfegruppe für Sie in Frage kommt?
  • Sie suchen eine Gruppe zu einem ganz bestimmten Thema?
  • Sie erwägen eine Gruppe zu gründen?
  • Sie suchen ein professionelles Angebot?

Gerne beraten wir Sie und freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihren Anruf. Wenn Sie per Mail eine Gruppe suchen, geben Sie uns bitte auch den Stadtteil an, in dem Sie wohnen.
Anfragen sind kostenlos und werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Selbsthilfe in leichter Sprache hier

Selbsthilfe in Deutscher Gebärdensprache hier



Aktuelles und Termine


Unsere Welt ist turbulent, laut und facettenreich. Manchmal spannend, manchmal beängstigend. Das Leben pulsiert und trotzdem können wir mit dem was uns beschäftigt allein sein. Der Mensch braucht Gemeinschaft. Selbsthilfe bedeutet Gemeinschaft. Und sie ist so vielseitig wie die Menschen, die sie zum Leben erwecken. Bist du auch auf der Suche nach Menschen wie Dir? Die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg weiß, wo du sie findest. Deine Gruppe zu deinem Thema auf www.selbsthilfe-du.de.



Podcast über Ambulante Suchthilfe in Zeiten von Corona
Arwed, der Selbsthilfeverband von Eltern und Angehörigen Drogensucht Betroffener NRW verdeutlicht über einen Podcast die aktuelle Situation drogensüchtiger Menschen und ambulanter Drogenhilfe. mehr



Keratokonus Selbsthilfegruppe

Erstes Gruppentreffen - virtuell
Das erste Treffen der neuen Selbsthilfegruppe Keratokonus findet am 20.05.2020 um 18 Uhr per Videokonferenz statt. Interessierte Betroffene melden sich bitte vorab bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg an.

Der Keratokonus (auf Deutsch: Hornhautkegel) ist eine Erkrankung der Hornhaut des Auges, die mit einer verstärkten, unregelmäßigen Wölbung der Hornhaut einhergeht. Ein Keratokonus kann einen enormen Einschnitt in den Alltag darstellen, denn oft schwankt die Sehschärfe immens. Eine weitere Belastung für die Betroffenen dieser Erkrankung sind die nicht vorhandenen Prognosen zum jeweiligen Verlauf der Krankheit. Ein wichtiges Anliegen ist es, im Rahmen der Selbsthilfe den Informationsaustausch von Betroffenen und Angehörigen untereinander zu fördern, sich gegenseitig zu unterstützen und Informationen über diese seltene Augenerkrankung zu vermitteln. Nähere Informationen finden Sie hier.

In Duisburg gibt es somit gleich zwei Selbsthilfegruppen für seltene Erkrankung:
Keratokonus und MPN - Myeloproliferative Neoplasien, die sich schon seit Jahren erfolgreich trifft.
Wenn Sie nähere Informationen zu den einzelnen Gruppen haben möchten melden Sie sich bei der SHK Duisburg.
Nähere Informationen zum Thema seltene Erkrankungen finden Sie auch unter: www.nakos.de oder www.achse-online.de

 

 

Hier erfahren Sie mehr über die Wanderausstellung
Hier erfahren Sie mehr über die Selbsthilfe-News [Mehr]
Hier erfahren Sie [Mehr]


 
top