Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Duisburg

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg

  • Sie suchen Hilfe?
  • Sie möchten wissen, ob eine Selbsthilfegruppe für Sie in Frage kommt?
  • Sie suchen eine Gruppe zu einem ganz bestimmten Thema?
  • Sie erwägen eine Gruppe zu gründen?
  • Sie suchen ein professionelles Angebot?

Gerne beraten wir Sie und freuen uns auf Ihren Besuch oder Ihren Anruf. Wenn Sie per Mail eine Gruppe suchen, geben Sie uns bitte auch den Stadtteil an, in dem Sie wohnen.
Anfragen sind kostenlos und werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Selbsthilfe in leichter Sprache hier

Selbsthilfe in Deutscher Gebärdensprache hier



Aktuelles und Termine

Dienstag, 09.04., 18.00 Uhr, Vortrag Glück - (keine) Glückssache?
Was Sie persönlich dazu beitragen können, um glücklich(er) zu sein,
AOK Regionaldirektion Falkstr. 35 - 41, 47058 Duisburg
Nähere Information finden Sie hier



Neue Auflage des Duisburger- Selbsthilfewegweisers 2019

Ganz druckfrisch ist bei uns in der Kontaktstelle unser neuer Selbsthilfe-Wegweiser 2019 eingetroffen. In ihm finden sich wichtige Informationen zu einem Großteil der 200 Duisburger Selbsthilfegruppen, die sich zu ganz unterschiedlichen Themen in einem Kurzportrait vorstellen. Der Selbsthilfewegweiser konnte dank einer Förderung durch die BKK Arbeitsgemeinschaft NRW neu aufgelegt werden.
Wer Interesse an dem Selbsthilfe-Wegweiser hat, meldet sich bitte, telefonisch oder per Email zu unseren Sprechzeiten bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle oder kommt direkt persönlich vorbei und holt sich ein Exemplar ab.
Der Wegweiser ist ausschließlich in gedruckter Form erhältlich.



Bunte Monster touren durch Duisburg

Die bunten Aufsteller gehören zu einer Aufklärungskampagne der Selbsthilfe-Kontaktstelle in Duisburg des Paritätischen NRW. Unter dem Slogan "Wir haben das Rezept gegen Alltagsmonster" touren sie durch die Schaufenster der Apotheken in unserer Stadt. Ziel ist die Information über das umfangreiche Angebot an Selbsthilfegruppen und die unterstützende Arbeit der Selbsthilfe-Kontaktstelle bekannt zu machen.

Sie führen eine Apotheke und möchten den Monstern für vier bis sechs Wochen ein Zuhause geben? Rufen Sie uns an: 0203 / 60 99 041. Gerne vereinbaren wir einen Termin.



WIR hilft - Aktionswoche des Paritätischen Gesamtverbandes

Unter dem Motto "Wir hilft" findet vom 18. bis zum 26. Mai 2019 die erste bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe statt.
Veranstaltet wird sie vom Paritätischen Gesamtverband und seinen angeschlossenen Landesverbänden. Auch der Paritätische NRW und natürlich auch die Duisburger Kontaktstelle beteiligen sich an der Aktion. Wir laden alle Selbsthilfegruppen und -organisationen innerhalb und außerhalb ein, sich mit eigenen Aktivitäten zu beteiligen.

WIR von der Kontaktstelle möchte die Gelegenheit nutzen Hemmschwellen abzubauen. Wir touren mit verschiedenen Selbsthilfegruppen eine Woche lang von Wochenmarkt zu Wochenmarkt um zu zeigen wie vielfältig Selbsthilfe ist.

Wenn Ihr Euch als Selbsthilfegruppe beteiligen möchtet, meldet sich bei uns.
Nähere Information finden Sie hier Flyer



Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg wird für das Jahr 2019 örtliche Unterstützungsstelle

Die finanzielle Förderung von lokal tätigen Selbsthilfegruppen ist nach § 20h SGB V eine Gemeinschaftsaufgabe der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). In Nordrhein-Westfalen ist diese Aufgabe so organisiert, dass in jedem Kreis bzw. jeder kreisfreien Stadt eine Krankenkasse federführend die Umsetzung dieser Gemeinschaftsförderung übernimmt. Für Duisburg ist dies für das Jahr 2019 die BKK Arbeitsgemeinschaft NRW.

In Kooperation mit der BKK Arbeitsgemeinschaft NRW unterstützt die Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg die Selbsthilfegruppen bei der Beantragung von Mitteln und ist ab Januar 2019 Standort des Modells „Örtliche Unterstützungsstelle Selbsthilfeförderung“.

Das heißt alle gesundheitsbezogenen Selbsthilfegruppen geben die Anträge auf gemeinschaftliche Pauschalförderung und Projektförderung für das Jahr 2019 bis zum 31. März 2019 bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle Duisburg ab.

Die Anträge finden sich auf der Website: Selbsthilfeförderung GKV NRW

Sie haben Fragen? Sie benötigen Unterstützung beim Ausfüllen der Anträge? Melden Sie sich bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle.



NIMM DEIN LEBEN IN DIE HAND

Im Januar starten die gesetzlichen Krankenkassen/- Verbände gemeinsam mit der Selbsthilfe in NRW eine ganzjährige Außen- und Verkehrsmittel-Kampagne: von Aachen über Dortmund und Kleve bis nach Münster, Paderborn und Höxter wird das Kampagnenmotiv ganzjährig im Wechsel auf diversen Werbeträgern im öffentlichen Raum präsent sein. Auf Großflächenplakaten, Seitenscheibenplakaten in Bussen und Straßenbahnen sowie auf Video-Flächen an Bahnhöfen und Bus-/Bahnstationen ist das sympathische Werbemotiv zu sehen.

Das Ziel besteht in erster Linie darin, mehr Betroffene zu erreichen und ihnen mögliche Berührungsängste zu nehmen. Die Kampagne soll die Gesellschaft für das Thema sensibilisieren und den Menschen zeigen, dass Selbsthilfe für Mut und neue Lebensenergie steht.

Siehe auch hier: www.selbsthilfe-in-nrw.de



Neue Selbsthilfegruppe zum Thema Schwindel im Aufbau
Nähere Information finden Sie hier



Neue Anorexie Selbsthilfegruppe für junge Betroffene und ihre Angehörigen
Nähere Information finden Sie hier



Selbsthilfegruppe „Schmerz lass nach“ sucht noch Gleichgesinnte
Nähere Information finden Sie hier

 

Hier geht`s zur aktuellen Werbekampagne für die Selbsthilfe in NRW! [Mehr]
Hier erfahren Sie [Mehr]
Hier erfahren Sie mehr über die Wanderausstellung
Hier erfahren Sie mehr über die Selbsthilfe-News [Mehr]
Hier erfahren Sie [Mehr]


 
top